Zum Inhalt springen

DESV-Verbandsausschuss stimmt für Reform der Deutschen Meisterschaft der Damen und Herren auf Eis!

Der DESV-Verbandsausschuss hat mit sofortiger Wirkung beschlossen, dass der Durchführer der Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren auf Eis jeweils einen Startplatz beim Mannschaftsspiel bekommt! Dies gilt jedoch nur für Vereine als Durchführer, ansonsten geht der Startplatz an die durchführende Region.

Der DESV-VA will damit den Vereinen die Sponsorensuche und die Vermarktung der Deutschen Meisterschaft erleichtern, da der Verein in jedem Fall qualifiziert ist.

Jeder Verein, von der untersten Kreisklasse (in Bayern) bis zur Bundesliga, kann sich nun zur Durchführung der DM bewerben und kann automatisch teilnehmen und eventuell sogar Deutscher Meister werden!

Außerdem wurde der Zeitplan reformiert:
– am Samstag findet nun die Meisterschaft im Mannschaftsspiel komplett statt, bisher aufgeteilt am Freitag und Samstag
– am Sonntag finden nun die Zielwettbewerbe statt, bisher am Freitag Vormittag und Nachmittag.

Der nächste Termin für die DM Damen/Herren auf Eis ist der 28./29.01.2023 und noch für eine Bewerbung frei!