Zum Inhalt springen

Die Vorbereitungen für die Eisstock-WM am Ritten laufen auf Hochtouren

Geschätzte Journalistinnen und Journalisten,

in etwas mehr als einem Monat ist die Ritten Arena wieder Schauplatz eines internationalen Großereignisses. Vom 15. bis zum 27. Februar werden in Klobenstein die Weltmeisterschaften der Eisstockschützen ausgetragen, zu denen nicht weniger als rund 500 Athletinnen und Athleten aus 25 Nationen und von sechs Kontinenten erwartet werden. Das Organisationskomitee um Präsident Walter Prast arbeitet seit Monaten fieberhaft, damit bei den insgesamt dritten Titelkämpfen am Ritten alles wie am Schnürchen klappt.

In der Anlage übermitteln wir eine Pressemitteilung mit Foto des Organisationskomitees. Von links sind abgebildet: Stefan Thurner, Christian Trettl, Alfred Vigl, Claudio Tommasi, Wolfgang Holzner, Walter Prast, Franz Albrecht, Giada Vesentini, Helmut Waldthaler, Barbara Tschager und Roman Trojer.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

hkMedia – Hannes Kröss
M| +39 333 722 32 48
@| hannes@hkmedia.bz
W| www.hkmedia.bz